HÄNDLER FÜR DAS ADAPT-R SYSTEM WERDEN

Adapt-r ist 2015 entstanden. In erster Linie für IKEA-Küchen bestimmt. Inzwischen wird das System vielfältig in den verschiedensten Küchenmarken verwendet. Grund dafür ist die Vermeidung eines Lochs in der Sockelleiste eines zu niedrig angeordneten Geschirrspülers. Kunden stört es nämlich immer mehr, sich zu weit herunterbücken zu müssen, und sie ärgern sich über das hässliche Loch in der Sockelleiste unter ihrem Geschirrspüler. Wir fanden es seltsam, dass mehr als die Hälfte aller Waschmaschinen und Trockner auf eine Erhöhung gestellt werden, während Geschirrspüler lediglich heruntergeschraubt werden. Natürlich hören wir damit nicht auf!

„Seit Gründung von Adapt-r wurden weltweit mehr als 10.000 Adapt-r-Systeme eingebaut.

Etwa 70% davon in IKEA-Küchen und die übrigen 30% in anderen Küchenmarken.“

Das Adapt-r-System funktioniert bei jedem vollständig integrierbaren Geschirrspüler

Was bedeutet es, Händler zu sein, und worin liegen die Vorteile?

Wir bieten Ihnen als Händler attraktive Vorteile. So können Sie auf unsere volle technische Unterstützung zählen. Ferner können Sie einen kostenlosen Einführungskurs absolvieren. Wenn Sie die Gebrauchsanleitung befolgen, erreichen Sie ein erstklassiges Ergebnis. Dennoch ist mit dem Adapt-r-System noch viel mehr möglich! Wir möchten dies gerne erläutern. Natürlich erhält ein Händler auch einen Händlerpreis. Diese Preise werden wir auf Anfrage mitteilen. Senden Sie eine E-Mail an info@adapt-r.de, um weitere Informationen zu erhalten.
Und ‚last but not least‘: Sie können Ihrem Sortiment ein einzigartiges niederländisches Produkt hinzufügen, das weltweit benutzt wird.

Garantie

Wir gewähren Ihnen auf unser System eine Garantie von 99 Jahren. Diese „lebenslange“ Garantie gilt auch für Ihren Kunden. Sollte Ihr Kunde auf ein Problem stoßen, lösen wir dieses kostenlos. Natürlich steht es Ihnen als Händler frei, das Problem selbst zu lösen, aber Sie müssen wissen, dass auch dies unter unsere Garantie fällt.

Wann ist das Adapt-r-System anwendbar?

  1. In dem Moment, in dem ein Geschirrspüler zwecks Montage der Front niedriger platziert werden muss, können Sie erwägen, das Adapt-r-System zu verwenden. Der Geschirrspüler kann dann in normaler Höhe aufgestellt werden, sodass sich der Verbraucher nicht weiter zu bücken braucht als nötig.
  2. Wenn aus der Sockelleiste ein Loch ausgesägt werden muss, weil sonst die Küchenfront dagegenstößt. Was das Aussehen anbelangt, werden Küchen regelmäßig weniger schön ausgeführt, weil unnötigerweise ein Loch aus der Sockelleiste ausgesägt wird. Zu allem Unglück geschieht dies häufig mit einer Stichsäge (sprich: keine starre Sägeschneide). Dieses Problem können Sie vermeiden, indem Sie ein Adapt-r-System empfehlen.
  3. Wenn eine besonders niedrige oder besonders hohe Sockelleiste eingebaut werden muss.

Wann ist das Adapt-r-System nicht anwendbar?

  1. Wenn Sie einen semi- oder halbintegrierbaren Geschirrspüler einbauen möchten.
  2. Wenn zwischen dem Geschirrspüler und „der gegenüberliegenden Seite“ zu wenig Platz ist. Die gegenüberliegende Seite kann eine Wand sein, ein Küchenschrank oder ein anderes Objekt. Die Küchenfront verschiebt sich beim Öffnen des Geschirrspülers nach vorne. Die Anzahl Zentimeter, um die sich die Küchenfront nach vorne verschiebt, hängt von der Größe des Geschirrspülers im Verhältnis zur Frontgröße ab. Angenommen, der Geschirrspüler erlaubt eine Fronthöhe von 72 cm, die Front ist jedoch 80 cm, dann verschiebt sich die Front durchschnittlich um ca. 10 cm nach vorne.

Händler werden?